Cancale 05-33-5210

Cancale 05-33-5210
Cancale 05-33-5210

Kurzinfos:

  • Lage: F-35260 Cancale
  • 19 Betten plus Zustellbett
  • 6 Zimmer: 1x2, 3x3, 1x4, 1x6
  • 3 Toiletten, 3 Duschen
  • 1 Aufenthaltsraum
  • Strand: 15 Min. zu Fuß
  • Einkaufen, Ärzte Post: in Cancale
  • Schwimmen, Wassersport, Strandspiele, Wandern
  • geeignet für Kinder, Jugendliche
  • Haus kann nur pauschal gemietet werden
Ausblick auf den Strand
Ausblick auf den Strand - zur Vergrößerung bitte klicken!

Das Haus liegt direkt an der Nordküste der Bretagne etwas außerhalb vom Stadtzentrum von Cancale, mit einem malerischen Ausblick auf das Meer und den Strand. Zum Grundstück des Hauses gehören ein kleiner Spielplatz, Feuerstelle sowie Tischtennisplatten. Im Erdgeschoß findet man die Küche, einen Sanitärraum, einen Speise-/Aufenthaltsraum und eine angebaute Veranda.

Sanitäranlagen
Sanitäranlagen

Im Obergeschoß sind 3 Zweibettzimmer, 1 Vierbettzimmer sowie 1 Sechsbettzimmer untergebracht. In der Mezzanine gibt es noch 1 Dreibettzimmer.

Die Unterkunft ist sehr beliebt ist, daher sollte man frühzeitig reservieren.

Küche: Gut ausgestattete Selbstversorgerküche

Einblicke

Speisesaal Mezzanine Küche
Hausplan  
Glücksmoment:
Glücksmoment: Frühlingsmorgen in der Bucht von Mont St. Michel

Ausflüge z. B. nach:

  • Cancale ist bekannt für seine Austernzucht. Eine Besichtigung der Austernbänke ist ebenfalls ein lohnenswertes Erlebnis.
  • Als Ausflugsziel bietet sich das nur 12 km entfernte St. Malo an, die sogenannte Seeräuberstadt. Die Altstadt ist sehr schön und von der intakten Stadtmauer umgeben.
  • In Dinard hat man die Möglichkeit, sich über die Austernzucht zu informieren (22 km).
  • Von Cancale aus gibt es die Möglichkeit auf eine der anglo-normannischen Kanalinseln (z.B. Guernsey oder Jersey) zu fahren. Allerdings ist die Überfahrt nicht billig.
  • Auch die bretonische Hauptstadt Rennes lohnt sich für einen Besuch (71 km).
  • Für Wasserliebhaber bietet sich eine Schiffsfahrt auf der Rance an.
  • Das berühmte Kloster Mont St. Michel an der Küste der Normandie ist ein sehr zu empfehlendes Ausflugsziel. Der Klosterberg ist komplett vom Meer umgeben. (ca. 32 km)
  • Für einen längeren Tagesausflug kann man auf die Île de Bréhat fahren. Es ist eine idyllische, sehr schöne Insel mit typischen bretonischen Häusern. Sie ist nicht sehr groß und bietet sich zum Wandern an, aber auch zum Baden. (141 km)
  • Sehr sehenswert ist auch im Norden der Bretagne die sogenannte Côte Granit Rose, eine wilde Küste aus Steinen, die eine rosa Farbe haben. (Perros Guirec, 163 km)

Preise

Kommt dieses Objekt für Ihre Freizeit eventuell in Betracht? Dann teilen Sie uns Ihren Terminwunsch einfach mit und wir senden Ihnen ein ausführliches Angebot mit allen Preisen unverbindlich zu. Rufen Sie jetzt unter +49 (0) 2857 90 10 22 an oder verwenden Sie unser Kontaktformular.