Thomas P. Hejles 03-45-3671

Ferienkolonie Thomas P. Hejles 03-45-3671
Ferienkolonie Thomas P. Hejles 03-45-3671

Kurzinfos:

  • Lage: DK 4874 Gedser auf der Insel Falster
  • 32 Betten
  • Zimmer: 8x4
  • 5 Toiletten, 4 Duschen
  • 1 Aufenthaltsräume
  • behindertengerecht
  • Strand: 2 km
  • Innenhof mit Sitzgelegenheit
  • Große Spielwiese, Bolzplatz
  • Sandkasten, Lagerfeuerstelle
  • Fahrradverleih am Ort
  • geeignet für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien
Der Speisesaal
Der Speisesaal

Die Ferienkolonie T.P. Heljes befindet bei Gedser auf der Insel Falster, nur ca. 2 km von einem der schönsten Sandstrände Dänemarks entfernt und nahe an einem Waldgebiet, in dem man mit etwas Glück auch Rehe beobachten kann. Die Insel ist gut von Deutschland aus erreichbar - entweder mit der Fähre von Rostock oder über die Nachbarinsel Lolland, welche wiederum durch eine Fährlinie mit Fehmarn verbunden ist.

Keine direkten Nachbarn sowie gute Einkaufsmöglichkeiten gehören zu den Vorteilen dieser Unterkunft. Die U-förmige Anlage des Hauses bietet Gruppen bis zu 32 Teilnehmern Platz. Ein moderner Speiseraum mit "offener Küche", ein Aufenthaltsraum (Stereoanlage, CD + TV) sowie ein schöner Innenhof mit Feuerstelle sind vorhanden. Direkt am Haus ist ein großer Fußballplatz. Zu den Sanitäranlagen gehört eine behindertengerechte Toilette mit Waschbecken.

Gute Selbstversorgerküche mit: Kühl-/Gefrierschrank, Geschirrspüler, Kochinsel, 2 Backöfen, Kaffeemaschine sowie alle notwendigen Küchengeräte und Geschirr und Besteck.

Freizeitgestaltung: Bolzplatz, Innenhof mit Sitzgelegenheiten, Lagerfeuerstelle, Baden im Meer (2 km), Wandern durch die Natur, Golfspielen, Fahrradverleih vor Ort: Tel.: 0045-54-179041, Preise 2002: 1 Tag pro Rad ca. 40,- DKR; Woche: 230,- DKR

Ausflüge z.B. nach:

  • Der ca. 30 kilometerlange Strand von Marielyst
  • Die Inselhauptstadt Nykobing (23 km) besitzt eine gut erhaltene mittelalterliche Altstadt, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, einen Zoo, diverse Museen sowie Einrichtungen des Nachtlebens (z.B. mehrere Diskotheken). Im Mittelalterzentrum können Sie sich über die Lebensweise und die Technik des Mittelalters informieren.
  • Alte Fahrzeuge werden auf Falster gleich in mehreren Museen zur Besichtigung angeboten: In Eskilstrup (35 km) befindet sich ein Traktormuseum, in Stubbekøbing (43km) ein Motorradmuseum und in Marielyst ein Automobilmuseum mit klassischen Sportwagen.
  • Ein besonderes Erlebnis ist auch der Besuch im ''Krokodille Zoo'' in Eskilstrup. Auf der Insel laden darüber hinaus mehrere Golfplätze zur sportlichen Betätigung ein.
  • Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen (150 km)
Unsere Meinung:
Eine sehr gepflegte Unterkunft an einem der schönsten Strände der dänischen Ostsee – einfach ein empfehlenswertes Haus. Die Zimmer sind alle mit Schränken ausgestattet, was in Dänemark nicht zur Selbstverständlichkeit gehört.

Kommt dieses Objekt für Ihre Freizeit eventuell in Betracht? Dann teilen Sie uns Ihren Terminwunsch einfach mit und wir senden Ihnen ein ausführliches Angebot mit allen Preisen unverbindlich zu. Rufen Sie jetzt unter +49 (0) 2857 901022 an oder verwenden Sie unser Kontaktformular.